Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Career Service
UniService Transfer

Campus Grifflenberg
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Gebäude: B.07.11
Tel.: 0202 / 439 - 30 44
Fax: 0202 / 439 - 32 05
karriere{at}uni-wuppertal.de

Leitung: Bakr Fadl
Gebäude: B.07.13
Tel.: 0202 / 439 - 30 76
Fax: 0202 / 439 - 32 05
bfadl{at}uni-wuppertal.de

KarriereTalk im Wintersemester 2018/2019

Der KarriereTalk fand erstmalig im Wintersemester 2018/2019 statt und war ein voller Erfolg. Im Rahmen der Workshops hatten die Studierenden die Möglichkeit, sich mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen. Das umfangreiche Themenspektrum der Workshop-Reihe deckte vom Bewerbungsprozess über Gehaltsverhandlungen bis zur Vereinbarkeit von Familie und Karriere eine Vielzahl von Themen ab, die für Studierende auf dem Weg ins Berufsleben von besonderem Interesse sind.

Erfahren Sie hier, welche Workshops im Wintersemester 2018/2019 angeboten wurden.


StartUp, Mittelstand oder Großunternehmen - Was passt zu mir?

15.11.2018, 15 bis 18 Uhr in BZ.07.28 - Referenten: Oona Posch (Aldi), Isabelle Sauerwein (E/D/E), Thomas Klem (Trendcard)

Im Start-Up-Unternehmen mitmischen können, beim Mittelständler einen sicheren Job bekommen oder im Großunternehmen mehr Geld verdienen – auf der Jobsuche haben Bewerber die Eigenheiten von den potenziellen Arbeitgebern meist schon im Kopf. Aber entsprechen die Klischees der Realität? Sprechen Sie bei unserer Talkrunde mit Personalmanagern von der Unternehmensgruppe Aldi, dem Mittelständler E/D/E und dem Start-Up Trendcard und finden Sie heraus, welche Art von Unternehmen zu Ihnen am besten passt!

Anmeldeschluss war der 12.11.2018

Erfolgreiche Jobsuche - Den Traumjob finden, aber wie?

20.11.2018, 16 bis 18 Uhr in B.06.01 - Referentin: Derya Gülsüm (AUBI+)

Mit dem Abschluss in greifbarer Nähe und dem Wunsch nach dem anschließenden Traumjob führt der Weg schnell zu einer der zahlreichen Online-Jobbörsen, die das Internet zu bieten hat. Die hohe Motivation bei der Jobsuche kann aber schnell wieder sinken, wenn die massenhaften Anzeigen, die mal mehr, mal weniger gut zum eigenen Profil passen, für mehr Verwirrung statt Durchblick sorgen. Dieser Workshop klärt den Nebel wieder auf: Welche Stellenbörsen gibt es und wie nutze ich sie am besten? Wo liegt der Fokus der einzelnen Portale? Worauf gilt es bei der Jobsuche in sozialen Netzwerken zu achten? Und lohnt es sich noch, die Tageszeitungen zu durchforsten?

Anmeldeschluss war der 16.11.2018

Mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse (Rafael Jedamzik)

Die perfekte Bewerbung - Aber wie erstelle ich das Layout?

29.11.2018, 16 bis 19 Uhr in K.11.07 (Senatssaal) - Referent: Nader Fadl (Bergische Universität Wuppertal)

Layout und Design Ihrer Dokumente entscheiden mit über den ersten Eindruck, den ein Unternehmen von Ihnen bekommt. Ansprechend, professionell und strukturiert sollten Ihre Unterlagen sein – und zur ausgeschrieben Stelle passen. Die individuelle Note sorgt schließlich für den Feinschliff. In diesem Crashkurs bringen Sie gemeinsam mit unseren Experten Ihre Bewerbung auf den neusten Stand. Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Workshop sind die Mitnahme eines eigenen Laptops auf dem PowerPoint installiert ist sowie der eigenen Bewerbungsunterlagen in digitaler und gedruckter Form.

Anmeldeschluss war der 26.11.2018

Coworking und Digitalisierung - Arbeiten der Zukunft

06.12.2018, 15 bis 18 Uhr im Codeks - Referentin: Sophie Blasberg (Codeks)

"Zusammen arbeiten" - Coworking ist viel mehr: Es bezeichnet das Zusammenkommen unterschiedlichster Menschen, die in verschiedenen Bereichen arbeiten und voneinander partizipieren. Dank Digitalisierung sind Arbeitnehmer schon jetzt nicht mehr an einen klassischen Arbeitsplatz gebunden, sondern können ihrer Tätigkeit in einem Coworking Space wie dem Codeks in Wuppertal nachgehen. Zielgruppe sind Freelancer, Unternehmen und Pendler, die sich hier neidlos bereichern und ihr Wissen teilen. Lernen Sie die Vorteile des Coworkings, die Arbeitsumgebungen und Mietmodelle im Codeks kennen – und treffen Sie anschließend beim Feierabendbier die kreativen Denker, die dort ihren Platz gefunden haben.

Anmeldeschluss war der 03.12.2018

Familie und Karriere - Kombinieren statt Entscheiden!

15.01.2019, 15 bis 18 Uhr in K.11.07 (Senatssaal) - Referentin: Cristina Niehues (Personenzentrierter und systemischer Coach)

Lässt sich die Karriere mit der Familienplanung vereinbaren? Gibt es den richtigen Zeitpunkt, um Nachwuchs zu bekommen ohne beruflich einzubüßen? Dieser Workshop richtet sich gezielt an Akademikerinnen mit (potenziellem) Kinderwunsch und/oder eigenen Kindern, die sich mit ihrer persönlichen Entscheidungsfindung fernab von "klassischen Mustern" auseinandersetzen möchten – nicht aus Sicht der Arbeitgeber, sondern aus Ihren individuellen Bedürfnissen heraus. Cristina Niehues wird Input und Impulse für mögliche Wege geben und praktische Übungen zur Selbstreflexion mit den Teilnehmerinnen durchführen.

Anmeldeschluss war der 11.01.2019

Gehaltsverhandlungen und Arbeitsverträge - Tipps & Tricks

24.01.2019, 16 bis 20 Uhr, Senatssaal (K.11.07) - Referent: Rudolph Röhrl (Hesse-Schrader)

»Bitte bewerben Sie sich unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen« - dieser Satz sorgt bei Absolventinnen und Absolventen häufig für Unbehagen. Wie viel ist die eigene Arbeitsleistung wert? Und ist der erste Schritt ins Unternehmen geschafft, folgt die nächste bürokratische Hürde: Der Arbeitsvertrag. Die juristischen Formulierungen führen nicht selten zu Ratlosigkeit bei zukünftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Um Ihnen das Prozedere zu erleichtern, bieten wir diesen Workshop: Lernen Sie, sicherer in Gehaltsverhandlungen zu gehen und den Durchblick bei Arbeitsverträgen zu behalten.

Anmeldeschluss war der 21.01.2019

Mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse (Rafael Jedamzik)

Das perfekte Bewerbungsfoto

03.12.2018, 10 bis 14:30 Uhr in BZ.07.28 und
17.12.2018, 10 bis 14.30 Uhr in K.11.07 (Senatssaal)
Fotograf: Sebastian Jarych

Der erste Eindruck zählt! Ein Foto im Lebenslauf ist zwar keine Pflicht, aber dennoch üblich. Nutzen Sie die Chance und lassen Sie im Rahmen der Workshop-Reihe ein professionelles Bewerbungsfoto von sich schießen! Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen Platz an einem der Termine – die Teilnahme ist, wie der gesamte KarriereTalk – für Sie kostenfrei! Unsere Tipps für Ihr perfektes Bewerbungsfoto: Die Damen wählen möglichst Bluse und Blazer in schlichten Farben. Auch das Make-Up und die Frisur sollten dezent gehalten werden. Bei Herren sorgen Hemd und Sakko in schlichten Farben für ein professionelles Erscheinungsbild.